Aug 132018
 

Heute Morgen war es trocken, aber noch recht kühl und wolkig. Egal, hier an der Küste kann sich das ja rasch ändern. Nach dem Frühstück sind wir um 9 Uhr losgefahren, weil um 9:40 Uhr Treffpunkt zur Archipelagio Broken Group Island Tour war. Normalerweise fahr ich die 8 km Gravelroad in 15 Minuten, heute war ein normales Wohnmobil vor uns und hat uns entsprechend ausgebremst. So haben wir 30 Minuten gebraucht. Toddy hat sich noch an uns erinnert und sofort erkannt. Mit uns waren diesmal noch Teilnehmer aus Ontario, New York, Calgary und Dänemark an Board.

Die Fahrt war wieder ein besonderes Erlebnis, auch wenn es diesmal keine Wale und Bären zu sehen gab. Wir haben aber Robben, Seelöwen, unzählige Weißkopfseeadler jeden Alters, Austernfischer, Delfine, Kormorane und Seeotter zu sehen bekommen. Das Mittagessen war wieder ausgezeichnet und wir bekamen als Stammkunden noch jeder ein Glas Sekt. Matilda durfte Al natürlich wieder beim Lichten des Ankers helfen.

Gegen halb vier waren wir zurück und haben von Toddy und Al noch einen Tipp bekommen, wo wir Dungess Crabs (die, die ich auf dem WCT gegessen habe) bekommen. Dort haben wir uns gleich noch eine lebende gekauft, die uns aber gleich dort kochfertig zerteilt wurde. Die hab ich dann gleich in den Camper gebracht und im Kühlschrank deponiert. Anschließend haben wir bei der Raven Lady 6 Austern als Vorspeise gegessen und dann bei Jiggers die besten Fish and Chips.

Mittlerweile ist die Sonne herausgekommen und wir sind zurück zum Mussel Beach CG. Dort haben wir uns ein Bier genehmigt und Matilda war wieder auf den Felsen unterwegs. Wir haben dann unseren Krebs gekocht und gleich noch verdrückt. Herrlich! Wer einmal die Gelegenheit hat, unbedingt probieren!

Das ist übrigens kein Kuchenteller, worauf der Krebs liegt.

Gegen 9 Uhr ist Matilda ins Bett gegangen und wir haben noch einen Gin Tonic getrunken. Draussen sind aber die Stechmücken derart aufdringlich geworden, dass wir dann auch ins Bett sind, der Bericht muss ja auch noch geschrieben werden.

  2 Responses to “Tag 20: 12.08.: Broken Group Islands”

  1. Hallo ihr Lieben!
    Mit riesiger Begeisterung begleite ich euch auf eurer Reise. Ich könnte schon wieder in den Flieger steigen und ab nach Kanada 🇨🇦. Wenn ich das alles lese und die fantastischen Fotos ansehe, fühlt man sich schon wieder mittendrin 😎😍 Geniesst weiter die Zeit. Ich freue mich auf die nächsten Berichte und Fotos 👍
    Viele liebe Grüße aus München 💜
    Conny

    • Servus Conny,
      Das freut uns, dass ihr virtuell mitreist, so wie auch wir bei euch mit Spannung dabei waren. Manu hat in Ucluelet auch schon fest an Euch gedacht und hätte schon einen Buisiness Plan. 😉
      Liebe Grüße aus dem gelobten Land von den Kanadaverrückten an die Kanadaverrückten